Adagio Bangkok

Wir freuen uns immer, wenn unsere Route via Bangkok verläuft. Eine tolle Stadt! Wir siedeln  uns immer in neuen Bezirken und neuen Unterkünften ein, um sozusagen den Horizont zu erweitern. Und wir haben schon einige Favoriten. Das sind die Unterkünfte, wo wir uns besonders wohl gefühlt haben. Das Hotel Adagio Bangkok ist dabei. Die Lage ist absolut top, gehört mit Sicherheit zu den besten in Bangkok. Zentral gelegen 100 Meter von der bekannten Sukhumvit Strasse mit allen Restaurants und Shops, 2 Minuten zu Fuß zur BTS Station Phrom Phong, 3 Minuten zu den beiden riesigen Shopping Zentren Emporium und EmQuartier. Für die Reisenden, welche keine touristischen Attraktionen mögen und lieber was “lokales” erleben habe ich einen Geheimtipp  – im öffentlichen Park gegenüber (Benchasiri Park) kann man jeden Abend ab 18 Uhr mit den Einheimischen tanzen, was das Zeug hält! Da findet jeden Tag eine Stunde Sporttanz oder Tanzsport (wie man es mag) statt. Ein sehr intensives Programm! Manchmal haben wir Hotels, wo man nicht sonderlich gerne lange bleibt – da fällt das frühe Aufstehen besonders leicht, die Hände packen flink die Rücksäcke und die Beine laufen wie von selbst zum Ausgang. Im Adagio Bangkok war es genau umgekehrt – wir wollten nicht raus, am liebsten hätten wir den ganzen lieben Tag im Bett oder auf dem benachbarten Sofa mit Büchern und Tee verbracht. So schön gemütlich war unser Zimmer, so wohl und heimisch haben wir uns da gefühlt. Eine sehr schöne Zeit, vielen Dank an das liebe Adagio Team dafür!