Wie viel Gepäck braucht man für eine Weltreise?

mit handgepaeck reisen

„Vollkommenheit entsteht offensichtlich nicht dann, wenn man nichts mehr hinzuzufügen hat, sondern wenn man nichts mehr wegnehmen kann.“ —  Antoine de Saint-Exupéry

Die Frage: "Wie viel Gepäck habt ihr auf Reisen und was nimmt ihr alles mit?"

Wir reisen nur mit Handgepäck! Jede von uns hat einen Rucksack, welcher im Fieger als Handgepäck durchgeht. Alles, was nicht rein passt, kommt nicht mit.

Ich bin ein Fan vom "leichten, minimalistischen Reisen". Das hat aus meiner Sicht eine Menge Vorteile:

mit handgepaeck reisen reiseblog

Foto: Durch Bulgarien auf unserer Weltreise 2017-2018

1. Flexibilität und Bewegungsfreiheit! Wir müssen uns um keine Storages und Abschließfächer kümmern. Die Rucksäcke auf und es kann los gehen!

2. Das schont unsere Rücken! (die sind für schwere Lasten nicht geeignet)

3. Zeit sparen! Im Flughafen, während andere noch am Fließband auf die Taschen warten, sind wir schon längst unterwegs. Und auch beim Einchecken müssen wir meistens nicht anstehen und können direkt zum Gate marschieren.

4. Nerven sparen! Unser Haushalt ist sehr überschaubar, wir müssen uns keine Sorgen machen, dass wir eine der Taschen verloren haben. Weniger Sachen bedeutet weniger Sorgen.

5. Geld sparen! Auf unserer Weltreise zB haben wir 22 Flüge gehabt. Je nach Route und Airline kostet ein Gepäckstück zum Abgeben 36 EUR (ich habe den Durchschittspreis ausgerechnet).

Bei 22 Flügen mal 36 EURO pro Gepäck würde uns eine Tasche 792 EUR kosten! Wenn jede von uns eine Tasche mitnehmen würde, dann müsste ich dafür 1584 EUR zahlen!

Nur damit irgendein überflüssiger Kram mitfliegt!? Wie viele Kleider, Schuhe und Schampoo kann man sich dafür vor Ort kaufen? Warum den ganzen Kram noch auf den Schultern schleppen und dafür zahlen? Lieber die 1584 Euro woanders viel schöner ausgeben!

IMG_20210605_112018_440
neuseeland Travel Films bogdanova becker

Ich hoffe, ich habe jetzt alle überzeugt! Leichtes Reisen ist echt klasse! Man merkt auch sofort, wie überflüssig die meisten Sachen und wie überschätzt deren Wichtigkeit und Bedeutung sind.

Das alles haben wir dabei.

Annas Reise-Haushalt besteht aus: Ein Säckchen mit Kleidung (auf dem Bild oben), ein paar Sandalen, Malzeug plus Aquarellpapier, Kindl, Laptop (hat erst seit einem Jahr, davor ohne), ein Ladekabel, Kopfhörer, ein Tagebuch, eine Uhr, eine Schwimmbrille, eine Trinkflasche, ein Handtuch. Ihre Zahnbürste hat sie bei mir (in meinem Kulturbeutel) untergebracht. Eine lange Hose, Laufschuhe und eine leichte Jacke hat sie im Flieger an. Das wars. Letztes Jahr hat Anna gar kein Spielzeug eingepackt. Nicht mal den Teddy, welcher davor immer dabei war. Ihr Rucksack wiegt ca. 5 Kg.

IMG_20210605_112121_768
IMG_20210605_112055_603

Mein Reise-Set besteht aus: einem Laptop plus ein Kabel dazu, 2 Kameras, Kabel und ein Ladegerät dazu, Kopfhörer, ein Mikrofon, ein Säckchen mit Kleidung (2 Kleider plus ein Rock, ein T-Shirt, Leggings, eine Bluse, ein Kopftuch, alles im Idealfall farblich mit einander kombinierbar), ein Kulturbeutel (auch Wäsche drin verstaut), 3 Externe Festplatten, eine Schwimmbrille, eine Sonnenbrille, eine Trinkflasche, ein Handtuch, ein Paar Sandalen. Eine lange Hose, ein Pullover und Laufschuhe habe ich dann immer für den Flug an.

Wie ihr sieht - ich habe viel Technik dabei. Viele von Euch brauchen mit Sicherheit nicht so viel von dem Zeug. Für die meisten Reisenden ist ein Smartphone für alles ausreichend. Dadurch haben sie dann freien Platz für die Sachen, welche für sie wichtig sind. 

Neuseeland bogdanova becker reisen

Foto: In Neuseeland auf unserer Weltreise 2017-2018

Dieses Jahr nehmen wir keine Hefte und keine Schulbücher mehr mit. Annas Lernprozesse laufen zu 100% online. Dadurch habe ich sicher 5 Kg weniger zu schleppen. So wiegt mein Rucksack aktuell ca. 8-9 Kg. Wir beide sind aber der Meinung, dass es immer noch viel zu viel ist, und wollen das weiter optimieren!

Wie viel Gepäck ist optimal?

Aus meiner Sicht sind 8 bis max. 10 Kg für eine Weltreise ausreichend. Alles, was man dann irgendwann braucht, kann man unterwegs kaufen. 

Unsere Dokumentarfilme

Wir halten unser jahrelanges Reiseleben in Dokumentarfilmen fest, welche wir beide selbstständig und zuzweit produzieren. Unser Reisefilm "Anna, Asien und Ich. 250 Tage unterwegs" Teil 1 ist 2019 in vielen Kinos in Deutschland gelaufen. Jetzt ist dieser Film auch als Download für Ihr Homekino erhältlich. Hier ist der Kinotrailer! 

Der zweite Teil des Films "Anna, Asien und Ich. 250 Tage unterwegs" ist 2020 fertig und wird im Herbst 2020 - Winter 2021 in einigen Kinos in Deutschland laufen. Für unsere Zuschauer, welche ihn lieber Zuhause sehen wollen, gibt es auch diesen Film als Download.

Hier ist der Kinotrailer! 

WELTreise ALS Sparmaßnahme