Backpacking in Ägypten

egypt travel films bogdanova

Ist Ägypten überhaupt für Backpacking geeignet?

Diese Frage bekomme ich öfters. Früher dachte ich auch, dass Ägypten nur was für Pauschalreisende sei. Es kann auch gut sein, dass wir überhaupt nicht hinreisen würden, wenn nicht die Corona... (Wir reisen nur in die Länder mit zumutbaren Einreisebestimmungen und wo man normales Leben führen kann, ohne wenn und aber.)

Im Winter 2020/2021 haben wir in Ägypten 4 Monate verbracht. Wir waren in der Zeit in Dahab, Sharm el Sheikh, Kairo, Alexandria, Hurghada und Luxor. Und ja, in Ägypten kann man als Backpacker prima reisen, auch wenn kaum jemand das tut!

egypt travel films

Foto: Per Anhalter durch die Wüste! Aber keine Sorge, man muss das nicht machen, wenn man das nicht will, die Infrastruktur in Ägypten ist gar nicht schlecht!

DCIM100GOPROG0370356.JPG

Visafreies Reisen!

Staatsangehörige europäischer Länder benötigen kein Visum für die Einreise nach Ägypten. Bei der Einreise bekommt man einen Stempel (momentan sogar kostenfrei, davor - 25 USD) in den Reisepass, mit welchem man 30 Tage im Land bleiben kann. Danach kann man (kostenfrei und sehr einfach) für weitere 30 Tage verlängern. Eine weitere Verlängerung für 6 Monate ist etwas bürokratisch, aber auch machbar.

Transport in Ägypten.

Es gibt viele Busverbindungen zu fairen Preisen. In Kairo, Alexandria und Hurghada gibt es Uber, was ich persönlich sehr gerne nutze, um mir all die Preisverhandlungen zu ersparen.

Es gibt auch viele super günstige Züge und lokale Busse, man kommt als Ausländer aber nicht immer direkt an die Tickets dran. ZB für die Strecke Kairo - Assuan (die ganze Route am Nil entlang) werden keine Tickets für reguläre Züge für Ausländer verkauft. Die Begründung - die lokalen Züge seien für uns, Touristen, nicht sicher genug . Und aus dem Grunde wird den Ausländern der teuere Sleeper - Train (zum Preis von 100 USD) aufgedrängt. Aber es gibt immer eine Lösung! Wenn man die Strecke unbedingt mit einem lokalen Zug und tagsüber machen will, kann man sich zB die Tickets von einem Einheimischen kaufen lassen.:) 

NY 2021

Foto: Das sind wir beide. Wir sind seit 5 Jahren zuzweit auf Reisen! Habe ich Angst als Frau (oder als Frau mit Kind) zu reisen? Hier meine Antwort auf diese oft gestellte Frage 😉 

Wie findest Du die besten und die preiswertesten Flüge?

Zum Thema "Finanzen auf Reisen/ Weltreisekosten" habe ich einen Videokurs gemacht. Er besteht aus 14 Videos, wo ich alles zum Thema Reisekosten erzähle, was ich in den letzten 5 Jahren auf Reisen gelernt, erlebt, rausgefunden, ausprobiert habe! Dem Thema "Transport" sind 3 Videos gewidmet. Da lernt ihr, wie man an die besten Flüge kommt, was man bei der Buchung beachten soll und welche kleinen Tricks Euch Hunderte von Euro sparen!

Unterkünfte ausserhalb der Pauschal-Hotels.

Es gibt viele gute Unterkünfte zu fairen Preisen. Zumindest in den touristischen Orten wie Hurghada, Cairo, Sharm el Sheikh, Luxor. Dahab und Alexandria sind etwas teurer, was Übernachtungskosten angeht.

Zu den Preisen, welche man beim booking oder ähnlichen Plattformen sieht, muss man noch ca. 30 Prozent Steuern zusätzlich einkalkulieren. Sie werden dann direkt im Hotel gezahlt. Und man sollte auch aufpassen, dass man aus Versehen kein Zimmer mit einer Reinigungsgebühr bucht. Ich habe davor noch nirgends gesehen, dass man für kurze Aufenthalte in Hotels eine Reinigungsgebühr verlangt. Aber in Hurghada zB ist diese Variante ziemlich beliebt. Die Begründung - sie machen da eine spezielle Anti-Corona-Reinigung . Wir sind dann sofort gegangen!

Aber generell ist die Preis - Leistung in Ägypten in den meisten Fällen sehr gut. Besser als zB in Indien oder in Malaysien. Aber schlechter als zB auf Bali oder in Thailand.

sky rock dahab hotel room travel films

Foto: in Dahab, Sky Rock Hotel. Nicht billig, aber sehr besonders! Ein Museum! Hier ist mein Erfahrungsbericht!

Lebensmittel. Ägyptische Küche.

Wir fanden das Essen lecker und vielfältig, auch als Vegetarier ist man bestens aufgehoben. Viele Märkte mit frischem Obst und Gemüse, das meiste lokal, direkt vom Farmer. Die Preise für Lebensmittel sind mit Süd-Ost-Asien vergleichbar. Hier ein paar Beispiele.

IMG_20210403_153026_809 - Copy
IMG_20210403_153554_946
IMG_20210403_153016_222 - Copy
IMG_20210403_152949_004 - Copy
IMG_20210403_153310_920 - Copy
IMG_20210403_163227_899

Einkaufs-Hack! 🙂

Es lohnt sich, die arabischen Zahlen zu lernen oder zu notieren. Dann muss man auf den Märkten nicht wegen jeder Möhre verhandeln.

Anna wollte ägyptisch kochen lernen. So haben wir in einem netten Restaurant in Dahab gefragt, ob wir unser Abendessen selbst kochen dürfen. 😊 Das machen wir ab und zu in unterschiedlichen Ländern. Wir finden das spannender als klassische Kochkurse für Touristen. Und vor allem authentischer. Bislang hat uns kein Restaurant abgesagt. Ganz im Gegenteil. Die Leute haben sich sehr über unser Interesse gefreut, uns alles gezeigt und beigebracht.

So hat Anna zusammen mit dem Chefkoch zwei lokale Gerichte gekocht : Moussaka (Gemüse) und Molokhia (eine grüne Suppe, hat uns an eine Spinatsuppe erinnert). War lustig!

Nach diesem Koch-Video denkt ihr wahrscheinlich, dass wir nichts Ordentliches hingekriegt haben? Nein, nein! Schaut bitte, wie fein unsere Speisen geworden sind! Wie elegant serviert! Hat auch super geschmeckt! Aber richtig fett ist die örtliche Küche! Ich würde sagen - ein Genuss für ab und zu, aber nicht für jeden Tag.

kwanza cooking dahab egypt
kwanza cooking 2020

Was kann man in Ädypten Schönes machen?

Das Land hat viele Aktivitäten zu bieten, auch zu sehr fairen Preisen - Diving, Freediving, Kite-Surfing, Ausflüge in die Wüste usw. Wir beide sind Diving-Freunde, deshalb haben wir die Möglichkeit genutzt und unsere Freediving Skills auf einen neuen Level gebracht. Wer über Freediving lesen will, schaut Euch unbedingt diesen Bericht und die Videos dazu an! 

DCIM100GOPROG0300273.JPG

Dieser 4-Tage Freediving Kurs für uns beide hat mir nichts gekostet. Das war eine Kooperation mit Only One Apnea - der ältesten Freediving Schule in Sharm-el-Sheikh! Falls Du wissen willst, wie ich mit lokalen (und auch internationalen) Unternehmen kooperiere, dann empfehle ich Dir meinen Videokurs "Weltreise als Sparmaßnahme". Da teile ich mit Dir alles, was ich zum Thema "budgetfreundliches, aber komfortables Reisen" in meinen 5 Jahren unterwegs an Wissen und Erfahrung gesammelt habe. 

karnak temple luxor travel films

Für Geschichte-Liebhaber ist Ägypten eine wahre Schatzkammer! Die meisten und die populärsten archeologischen Stätten und Museen sind aber nicht wirklich preiswert. Als Ausländer zahlt man ca. 20 Mal mehr für den Eintritt als die Einheimischen. Man kann das Program aber so kombinieren, dass man das Beste fürs Geld bekommt, wenn man schon sowieso zahlen muss 😉 Unten ein Beispiel, wie wir das zB mit den Pyramiden gemacht haben!

travel films backpacking in aegypten

Die Pyramiden von Giza sind ein Muss, das ist klar, da mussten wir hin! Der Eintritt aufs Gelände kostet 10 EUR für Erwachsene und 5 EUR für Kinder. Wenn man aber die Pyramide von Innen sehen will, kostet das mit einem extra Ticket 20 EUR für Erwachsene und 10 EUR für Kinder. Für eine kleine Familie wie wir es sind, wären das zusätzliche 30 EUR. Dabei ist die Pyramide in Giza von Innen nicht wirklich spektakulär! Wenn man eine ägyptische Pyramide von Innen besichtigen möchte, dann empfehle ich die Djoser Pyramide im Sakkara Komplex, nur ein paar Kilometer von Giza entfernt. Da kostet der Eintritt aufs Gelände 7 EUR für Erwachsene und 3.5 EUR für Kids. Der Eintritt in die Pyramide (Djoser, die älteste in Ägypten und hat mehr zu bieten!) - 5 EUR für Erwachsene und 2.5 EUR für Kinder. Für uns beide sind das 18 EUR. Wir sind beide Wege mit einem Uber Taxi gefahren, und das hat 8.5 EUR (hin und zurück) gekostet. Durch diese Aktion haben wir das bessere Programm gehabt, doppelt so viel gesehen und in unserem Fall 3.5 EUR gespart 🙂 Nicht viel, oder? Doch, schaut Euch die Bilder oben an, das sind 2 komplette leckere Mahlzeiten! Und wenn man als eine 4 - köpfige Familie (2 Erw. plus 2 Kinder reist), dann spart man in diesem Fall 15.5 EUR. Für dieses Geld kann man in Giza ein (ordentliches! privates Zimmer mit Bad) für alle haben plus eine schöne gemeinsame Mahlzeit 😉 So gesehen ist das gar nicht so wenig. Und nicht vergessen - das doppelte Programm erlebt, und das ist besonders wertvoll!

egypt luxor travel films bogdanova

Luxor

Fast 2 Monate haben wir in Luxor verbracht. Wir haben da eine tolle Unterkunft am Nil gefunden - ein Einfamilienhaus mit zwei Schlafzimmer! Sowas gibt es in Ägypten sehr selten. Ich habe 300 EUR pro Monat dafür gezahlt, alle Nebenkosten inklusive. So im Durchschnitt kann man in Luxor für 10 EUR/ Nacht locker übernachten. In einem Hotel oder in einer privaten Unterkunft.

luxor

Die Stadt Luxor besteht aus zwei Stadtteilen, welche durch Nil getrennt sind. Mit einer öffentlichen Fähre kommt man in ca. 10 Minuten von einer Ufer auf die andere. Die westliche Ufer ist früher "das Reich der Toten" gewesen, Menschen haben sich da nicht angesiedelt. Im alten Ägypten symbolisierte nämlich die im Westen untergehende Sonne das Jenseits. Deshalb hat man die Toten westlich des Nils bestattet, und der Nil hat die beiden Welten getrennt. Die östliche Ufer ist mehr zugebaut, laut und mit viel Verkehr. Das war "das Reich der Lebenden". Wir haben an der "Ufer der Toten" gewohnt. Es ist viel ruhiger da und aus meiner Sicht auch viel schöner.

nile river

Der Nil

Ich habe viele gruselige Artikel gelesen, wie gefährlich der Nil sei. Man soll keinesfalls drin baden, am besten das Wasser gar nicht berühren. Es soll da einen Wurm geben, welcher dann sofort angreift, sich im Körper ansiedelt und da ganz schlimme Sachen anstellt...

Da ich kein großes Vertrauen zur Presse habe, habe ich gleich ein paar Einheimische angerufen und gefragt, ob das so stimmt. Und die Antwort war NEIN. Tausende von Menschen baden im Sommer im Nil! Und alles ist prima!

Warum wird uns permanent durch die Presse / Schule usw vermittelt, dass unsere Welt so gefährlich sei? Damit wir unsicher aufwachsen? Keinen Halt und kein Vertrauen haben? Zu paranoiden Erwachsenen werden? 

backpacking aegypten

Überall, wo wir reisen, knüpfen wir irgendwie gute Kontakte for Ort! In Luxor wurden wir zu zwei Hochzeiten eingeladen, einfach so zu Besuch zu den lokalen Familien, und Anna hat sich sogar zwei Mädchen gefunden, mit denen sie Arabisch lernte. Als Gegenleistung hat sie den beiden etwas Englisch beigebracht. Das war eine süße Freundschaft! 

reisen in aegypten travel films

Ägypten ist definitiv eine Reise wert! Besonders jetzt, wo der größte Teil der Länder es uns, Reisenden, schwer macht. Für die Einreise braucht man einen PCR-Test. Wenn man den Flughafen verlassen hat, kann man Corona vergessen. 

Ich fand die Leute sehr freundlich und herzlich. Aufdringliche Verkäufer gab es in der Altstadt von Hurghada und sehr aufdringlich waren die Leute auf der östlichen Ufer von Luxor (im Reich der Lebenden ;)) Ansonsten, besonders da, wo es keinen Tourismus gibt, wird man ganz normal behandelt. Auch als Frau! Man muss auch nicht verhandeln, man bekommt einfach den regulären Preis.

Meine persönlichen Highlights sind:

1) "Normales" Leben, keine Spaltung der Gesellschaft wegen C. 

2) Das Rote Meer und alles, was drin lebt! Einfach fantastisch und der beste Spot zum Tauchen.

3) Das Klima. Auch im Winter war das schön warm. Und vor allem sonnig! Nur im Februar in Luxor war das nachts etwas kühl. 

4) Eine gute Preis-Leistung für Unterkünfte, Service, Lebensmittel.

5) Viel Obst und Gemüse, das meiste lokal und saisonal.

egypt travel films becker bogdanova

Unsere Dokumentarfilme

Wir halten unser jahrelanges Reiseleben in Dokumentarfilmen fest, welche wir beide selbstständig und zuzweit produzieren. Unser Reisefilm "Anna, Asien und Ich. 250 Tage unterwegs" Teil 1 ist 2019 in vielen Kinos in Deutschland gelaufen. Jetzt ist dieser Film auch als Download für Ihr Homekino erhältlich. Hier ist der Kinotrailer! 

Der zweite Teil des Films "Anna, Asien und Ich. 250 Tage unterwegs" ist 2020 fertig und wird im Herbst 2020 - Winter 2021 in einigen Kinos in Deutschland laufen. Für unsere Zuschauer, welche ihn lieber Zuhause sehen wollen, gibt es auch diesen Film als Download.

Hier ist der Kinotrailer! 

Foto: mit einem traditionellen Segelboot Felucca kann man einen Ausflug auf dem Nil machen. Die Preise sind sehr erschwinglich. Ich habe mit dem Bootbesitzer noch vereinbart, dass er während der Tour meiner Tochter die Basics zeigt, wie man so ein Boot steuert. Er hat das gerne gemacht, und so hatten wir eine 2 in 1 Tour, und alle beteiligten waren höchst zufrieden.

egypt luxor travel films
Mein Videokurs "Weltreise als Sparmaßnahme" ist jetzt online! In diesem Kurs teile mit Euch alles, was ich zum Thema Reisekosten weiß.
  •  Ich packe meine Tipps & Tricks aus 5 Jahren auf Reisen aus!
  •  Ich erzähle alles, was aus meiner Sicht Euch helfen kann, unterwegs Geld zu sparen!
  •  Ich zeige Euch, was alles mit einem kleinen Budget möglich ist!
  •  Während des Kurses werdet ihr an Eurer Reise arbeiten!
  •  Am Ende des Kurses werdet ihr eine klare Vorstellung haben, wie die Reise verlaufen wird und wie ihr sie finanziert!
  •  Ihr werdet schon vor der Reise eine Menge Geld sparen, wenn ihr die Hausaufgaben macht!
  • Danach ist jede und jeder bereit für eine Weltreise!

Foto: per Anhalter durch die Wüste. Aber keine Sorgen, man muss nicht per Anhalter fahren, wenn man das nicht will. Die Infrastruktur in Ägypten ist gar nicht schlecht!